Die Such- und Rettungsorganisation MOAS ist ab sofort wieder im Zentralen Mittelmeer aktiv. Neben dem Rettungsschiff M.Y. Phoenix ist erstmals auch ein Seeraumüberwachungsflugzeug im Einsatz. Bei einem Forum mit Experten Ende März stellte die Organisation Lösungsansätze für die Errichtung sicherer und legaler Fluchtrouten vor und...

Coldplay: „Wir wollen das Bewusstsein für die verdienstvolle Arbeit von MOAS schärfen“ Valletta, 7. Februar 2017. Tausende Menschen geraten auf der Flucht über den Seeweg in Not – ihnen zu helfen, ist das zentrale Anliegen von MOAS (Migrant Offshore Aid Station). Die britische Rock/Pop-Band Coldplay unterstützt...

Am vergangenen Donnerstag retteten Mitarbeiter der Hilfsorganisation MOAS mehr als 400 Menschen, die auf dem Mittelmeer in Seenot geraten waren. Außerdem bargen sie fünf Tote, darunter ein fünfjähriges Mädchen und ein Baby im Alter von acht Monaten. Valletta, 23. August 2016. Am Morgen des vergangenen Donnerstags,...

Crew-Mitglieder der Seenotrettungsorganisation MOAS (Migrant Offshore Aid Station) beobachteten am Freitag, wie Mitarbeiter der Türkischen Küstenwache versuchten, ein Flüchtlingsboot auf dem Ägäischen Meer zum Kentern zu bringen. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. MOAS versorgte die Flüchtlinge und brachte sie sicher ans europäische Festland.

Der gemeinnützigen Such- und Rettungsorganisation MOAS (Migrant Offshore Aid Station) wurde heute die höchste Auszeichnung Maltas verliehen, die Medaille für den Dienst an der Republik (Midalja għall-Qadi tar-Repubblika). MOAS, eine in Malta registrierte Stiftung, hat seit 2014 nahezu 12.000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Dank überwältigender...

2. Dezember 2015 — WASHINGTON, D.C. — Gestern veröffentlichte Foreign Policy seine siebte jährliche Global Thinkers-Ausgabe, in der die MOAS-Gründer Christopher und Regina Catrambone auf der Liste der 100 Global Thinkers, der weltweiten Vordenker, genannt werden. Die Catrambones haben MOAS (Migrant Offshore Aid Station) gegründet, um...