Ägäis Mission

Dezember 2015 – März 2016

Machen Sie mit! Unterstützen Sie die humanitären Aktivitäten von MOAS!

Ägäis

Anfang 2015 verzeichnete die östliche Mittelmeerroute einen starken Anstieg der Migrationsströme, als die Hoffnung der Menschen in den Flüchtlingslagern der Türkei und anderer Regionen verblasste. Neben den Überlandrouten riskierten Menschen aus Syrien, Afghanistan, Irak und Somalia die relativ kurze Überfahrt von der Türkei auf die östlichsten Inseln Griechenlands, um Europa zu erreichen.

Ende 2015 stieg die Sterberate weiter an. Als Reaktion darauf charterte MOAS ein neues Such- und Rettungsschiff, die Responder, ausgestattet mit zwei Hochgeschwindigkeitsrettungsbooten, die im Gedenken an Alan und Galip Kurdi benannt wurden, den beiden syrischen Kindern, die im September 2015 vor der Küste der Türkei umkamen – auf der Suche nach einem besseren Leben.

Obwohl die Überfahrt relativ kurz war – nur 10 bis 14 Seemeilen – war sie extrem gefährlich, da die Menschen trotz schlechter Witterungsbedingungen und abnehmender Wassertemperaturen weiterhin in kleinen, ungeeigneten Booten auf See fuhren.

Trotz dieser erheblichen Herausforderungen führte MOAS bis zum Ende der Mission über 30 Einsätze durch und rettete 1.869 Menschenleben.

Nach der Umsetzung des Abkommens zwischen der Europäischen Union und der Türkei im März 2016 gingen die Ankünfte in Griechenland aus der gesamten Ägäis um 98% zurück.

Als sich das Wetter verbesserte und die Überquerungen auf der zentralen Mittelmeerroute wieder Menschenleben forderten, verlagerte MOAS im Juni 2016 seinen Einsatz aus der Ägäis dorthin, um weiterhin zu helfen, wo die Not am größten war.

Sie können mehr über unsere Mission in der Ägäis erfahren, indem Sie hier den MOAS-Dokumentarfilm ansehen.

young-boy-being-rescued-in-Aegean-Sea-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-8726
migrant-rescued-in-Aegean-Sea-climbing-the-ladder-on-responder-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-6301
young-boy-being-rescued-in-Aegean-Sea-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-4088
migrants-being-rescued-in-Aegean-Sea-waiting-to-be-transported-to-responder-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-8613
migrants-being-rescued-in-Aegean-Sea-transported-to-responder-rescue-swimmer-jumping-in-the-water-to-assist-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-8689
migrants-being-rescued-in-Aegean-Sea-waiting-to-be-transported-to-responder-in-rough-seas-copyright-Jason-Florio_MOAS-2016-3517

Eine Rettungsleine fürs Überleben

Wir glauben, dass niemand es verdient auf See zu sterben. Deshalb hilft MOAS entlang der weltweit gefährlichsten Flüchtlingsrouten.